Wie müssen Muslime auf Respektlosigkeiten und Beleidigungen des Korans und des Propheten Muhammad reagieren?

Obwohl die muslimische geschichtliche Tradition aufbrausende oder gewalttätige Aktionen und Verhaltensweisen als eine Reaktion auf Respektlosigkeiten und Beleidigungen des Korans und des Propheten Muhammad beschreibt, bestätigt der Koran diese auf keinen Fall.
Read More

Allah hat Abraham nicht befohlen, seinen Sohn zu opfern!

In traditionellen Schilderungen wird erklärt, dass Allah Abraham befohlen habe, seinen Sohn zu opfern, um ihn damit zu erproben.
Read More

Was sagt der Koran über Hunde-Haltung und Zucht?

Der Koran sagt nicht, dass Hundehaltung im Haus oder im Garten eine Sünde sei.
Read More

Was bedeutet das Versiegeln von Herzen?

Von Koran betrachtet, die Herzen der Menschen werden vorübergehend versiegelt.
Read More

Es kann nicht sein, dass der Sultan/Oberhaupt der Schatten Allahs ist!

Es kann nicht sein, dass der Sultan/Oberhaupt der Schatten Allahs ist!
Read More

Was sagt der Koran über Kalif und Kalifat?

Was sagt der Koran über Kalif und Kalifat?
Read More

Für den Koran ist nicht der Krieg, sondern der Friede der wirkliche Sieg.

Für den Koran ist nicht der Krieg, sondern der Friede der wirkliche Sieg (al-Fath).
Read More

Sind Religionen verantwortlich für Kriege?

Sind Religionen verantwortlich für Kriege? 
Read More

Der Koran verbietet es, Kinder zu verheiraten

Der Koran verbietet es, Kinder zu verheiraten. 
Read More

Wurde die Frau aus der Rippe des Mannes erschaffen?

Wurde die Frau aus der Rippe des Mannes erschaffen? Die Frau aus dem selben erschaffen, aus dem auch der Mann erschaffen wurde!
Read More

Sich einen Bart wachsen zu lassen ist kein „Fard“ (Verpflichtung)“!

Es ist keine religiöse Frage, ob man sich einen Bart wachsen lässt oder nicht, sondern eine Sache der eigenen Wahl.

Die Sirat-Brücke basiert sich nicht auf dem Koran, sondern auf den Lehren des Zoroastrismus

Die Grundlagen für diese Überlieferungen in der islamischen Kultur bilden die Lehren über die Chinvat-Brücke im Zoroastrismus.

Keine weibliche Genitalverstümmelung im Islam!

Nirgends verlangt der Koran diese Praxis.

Eine menstruierende Frau sollte gemäss Koran beten und fasten!

Das einzige Verbot bezüglich menstruierender Frauen im Koran ist der Geschlechtsverkehr.

Dem Rasul/Gesandten zu folgen bedeutet nur der Offenbarung (Wahy) zu folgen

Wenn wir dem Gesandten folgen, werden wir der Offenbarung folgen, der er Schritt für Schritt gefolgt ist.

Begehrte David die Frau des Soldaten unter seinem Befehl?

Die Quelle dieser Behauptung ist die Thora, nicht der Koran.

Die Hadithe über al-ʿAschara al-Mubaschschara (10 Personen, denen das Paradies angekündigt wurde) widersprechen dem Koran!

Wenn wir uns jedoch den Koran ansehen, ist es nicht möglich, dass so etwas hätte passieren können.

Eine Person oder etwas zu lieben, als würde man anbeten, ist Schirk/Allah Partner beigesellen!

Im Mittelpunkt unseres Lebens muss immer Allah stehen. Allah darf niemals auf den zweiten Platz verdrängt werden.

Müssen wir jedem Wort des Propheten Muhammads (as) gehorchen?

Wir sind verpflichtet, nur den Befehlen zu gehorchen, die Muhammad als Gesandter übermittelt hat und nicht allgemein allem, was er gesagt hat.

Die Harvard Universität hat einen Vers aus dem Koran zum Thema Gerechtigkeit ausgestellt

Die Harvard Universität in den USA hat am Eingang der Law School Library eine Ausstellung mit dem Titel „Worte der Gerechtigkeit“ organisiert. Auch ein Vers aus dem Koran war in dieser Ausstellung enthalten.